• Trainingslager Fussball
  • Trainingslager
  • Fussballtrainingslager
  • Sport

Schlafprobleme ade` - die neue Lösung ist ohne Medikamente

Schlaf ist die Basis für einen leistungsfähigen Organismus. Egal ob im Alltag oder beim Sport - eine erholsame Nachtruhe lässt uns die bevorstehenden Aufgaben leichter und besser bewältigen. Besonders der Sport hat den Schlaf als Teil einer erfolgreichen Regeneration für sich entdeckt. Aber was macht einen erholsamen Schlaf aus, und wie erreicht man ihn?

                                          Bildergebnis für Silent Nights

                                           Video: Bitte das Bild anklicken

Sportler brauchen mehr Schlaf

Eine erholsame Nachtruhe ist gekennzeichnet durch eine niedrige Atemfrequenz und Herzrate. Außerdem wird der cerebrale Blutfluss langsamer und die Konzentration der Wachstumshormone steigt an. Diese Merkmale und das „rapid eye movement“ sind die Voraussetzung für das Lernen und ein gutes Erinnerungsvermögen, aber auch um am nächsten Tag leistungsfähig zu sein. Durchschnittlich sollte die Schlafzeit etwa 7-7,5 Stunden betragen und die Zeit des nächtlichen Temperaturminimums (zwischen 3 und 4 Uhr) umfassen. Sportler brauchen aber meist mehr Schlaf, nicht selten bis zu 9 Stunden.

Dies ist mit ein Grund, warum heute das Schlaf-Gesund-Konzept von zahlreichen Sportlern angewendet wird. Damit nutzen diese die gezielte Schlafoptimierung sozusagen als „natürlichstes, bestes und kostengünstigstes Doping” mit nur positiven Nebenwirkungen: eine Vielzahl von Weltrekorden und Bestleistungen !

Schlaf-Doping

Man kann also den gesunden, erholsamen Schlaf als natürliches und nebenwirkungsfreies Dopingmittel zur Leistungssteigerung nutzen. Allerdings sollte auch der umgekehrte Weg nicht verschwiegen werden. Denn immer mehr Menschen versuchen den Schlaf mit Medikamenten zu dopen. Es gibt sicherlich die  medizinische Notwendigkeit Schlafmedikamente einzusetzen. Dies sollte jedoch in jedem Falle immer nur eine temporäre Lösung sein, da Schlafmedikamente in keinem Fall die eigentliche Ursache von schlechtem oder gestörtem Schlaf beeinflussen können. Dazu kommt, dass Schlafmediziner schon lange darauf hinweisen, dass Schlafmedikamente häufig unwirksam sind, jedoch Nebenwirkungen und Abhängigkeiten erzeugen. An dieser Stelle sei nur kurz erwähnt, dass Schlafmedikamente langfristig den Schlaf biologisch verschlechtern, was durch Schlafanalysen und HRV-Messungen nachweisbar ist.

Hier bietet sich Silent Nights MD sowohl als wirksame als auch nebenwirkungsfreie Alternative an !

                                         Bildergebnis für silent nights md pflaster

  • Medizinprodukt der Klasse 1 zur Stimulierung von Akupunkturpunkten

  • nebenwirkungsfreie Hilfe für einen tiefen und erholsamen Schlaf

  • wirkt nach den Richtlinien der TCM und verbessert die Zellkommunikation

  • regulative Selbsanwendung, einfach und für jeden machbar

  • In einigen Ländern in Kliniken im Einsatz anstelle einer Schlaftablette

  • verbessert nachweislich die Schlafqualität

  • simuliert den Hell-Dunkelreflex und teilt der Zelle mit: "prodziere Melatonin"

Die Technologie basiert auf über 10-jährigen Forschungsarbeiten. Klinische Forschungsstudien zum Erfolg von Silent Nights MD liegen vor.

Bei Bedarf können Sie gerne bei uns anfordern.

Der Vorteil ist klar - Silent Nights MD verbessert nicht nur Ihre Schlafqualität, sondern auch die Qualität Ihrer Gesundheit im Allgemeinen, eben weil Sie besser schlafen.

Über das Schlafen wird viel geschrieben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten den Schlaf zu verbessern und Schlaflosigkeit zu reduzieren.

Deshalb hier 12 Tipps für einen besseren Schlaf.

Diese können Sie per EMail anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Kontaktformular   

kein Witz: Trainer Peter Stöger überraschte seine Spieler vom 1.FC Köln mit Schlafpulver zur täglichen Einnahme und mit einen speziell entwickelten Schlafanzug, um sich besser zu regenerieren.

Ganz schön ausgeschlafen,diese Kölner...